Die berühmte Tiroler Genusskultur

Die perfekte Brettljause!

18.03.2022

Liebevoll angerichtet beinhaltet eine typische Tiroler Brettljause kalten Schweinebraten, Schmalz, Speck, Kaminwurzen und Käse. Dazu gibt es geriebenen Meerrettich und ein kräftiges Bauernbrot.

Doch Speck ist nicht gleich Speck! Als Hauptbestandteil einer jeden Brettljause kommt ihm natürlich besondere Bedeutung zu. Nicht zu mager und nicht zu fett soll er sein. Gut gewürzt, mild geräuchert und bis zu sechs Monate an der klaren Tiroler Bergluft gereift. Mit einem scharfen Messer wird er auf dem Holzbrett in Scheiben, Streifen – sogenannte Stifterl – oder je nach Geschmack auch in Würfel geschnitten.

Unser Tiroler Bauernlad’l


Sie möchten gerne genau so eine kulinarische Brettljause Zuhause mit Ihrer Familie teilen? Wir helfen Ihnen gerne dabei. Von Stutenmilchprodukten über Bergkäse, Speck und Kaminwurzen bis hin zu Landjägern und weiteren Produkten aus heimischen Regionen, finden Sie in ­unserem Bauernlad’l, alles, was ihr Herz begehrt.

AnfrageDirekt Buchen