Genuss für Zuhause

Rezepte

Spargelcremesuppe mit Kokosmilch

Zutaten:


Zubereitung:

Die Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. Nun die Spargelspitzen abtrennen, längs halbieren und beiseitelegen. Den übrigen Spargel in kleine Stücke schneiden. Kokosnuss fein raspeln und ¼ davon ebenfalls beiseitelegen. Die Frühlingszwiebeln gut waschen und in feine Würfel schneiden. Nun noch die Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und fein hacken. Die Kartoffeln schälen und auch wieder klein schneiden.

Das Kokosöl in einem Topf erhitzen. Nun die Frühlingszwiebeln mit dem Chiliwürfel bei mittlerer Hitze golden andünsten, die Spargelstücke dazugeben und ein paar Minuten mitgaren. Die Currypaste zusammen mit den Kokosraspeln unterrühren und 2 Minuten mitbraten. Alles mit der Brühe ablöschen und anschließend 250 ml Kokosmilch dazugeben. Die Suppe mit Salz und Pfeffer würzen anschließend 20 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Limette heiß abspülen, trocknen und halbieren. Aus einer Hälfte 4 dünne Scheiben schneiden, aus der anderen den Saft auspressen. Dann den Koriander waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen - einige beiseitelegen, die übrige fein hacken. Zum Abschluss die Spargelcremesuppe mit dem Koriander und dem Limettensaft pürieren.

Zum Servieren in Schälchen verteilen und mit 1 Limettenscheibe, Spargelspitzen, den restlichen Kokosraspeln und ein paar Korianderblättchen garnieren.

 

 

Rezept drucken

Teilen Sie dieses Rezept

AnfrageDirekt Buchen